Die Kunst des Spielens
  • Im Spielgruppen-Alter steht das Spiel im Zentrum des Lebens.
  • Im Spiel wird die Basis für das spätere kognitive Lernen erarbeitet.

Spielen, singen, malen, werken, turnen, Geschichten hören, sich einfügen oder behaupten, zuhören und Rücksicht nehmen, streiten und auch mal warten…. oder einfach eine fröhliche Zeit erleben….all dies kann hier nach Herzenslust gelebt und geübt werden.


Bild 001
Bild 001
Bild 002
Bild 003
Bild 004
Bild 005